Wir sind ein Knabenchor in der Trägerschaft der Stadt Halle (Saale).
Unsere Wurzeln liegen im 12. Jahrhundert. Als älteste Bildungseinrichtung der Stadt stehen wir in der mitteldeutschen Knabenchortradition und wirken als Kulturbotschafter unserer Stadt nicht nur in Halle, sondern in der Region und im In- und Ausland.
Wir sind ca. 80 Sänger von 8 bis 18 Jahren und etwa 30 Nachwuchssänger, die an mehreren Tagen in der Woche gemeinsam proben, miteinander Freizeit und auch Schulzeit verbringen und insgesamt etwa 30 Konzerte, Motetten und kleinere Auftritte pro Jahr gestalten.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Konzerte besuchen und uns und unsere musikalische Arbeit begleiten!

Motette am 25. Februar um 18 Uhr in der Marktkirche zu Halle

Herzliche Einladung zur Motette des Stadtsingechores am 25. Februar um 18 Uhr in der Marktkirche zu Halle. Am Vorabend des Sonntags Invocavit und zu Beginn der Passionszeit erklingt geistliche Chormusik verschiedener Komponisten, unter anderem die Hymne "Hör mein Bitten" MWV B 49 für Sopran, Chor und Orgel von Felix Mendelssohn Bartholdy. 
Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Kathleen Ziegner (Sopran)
Maik Gruchenberg (Orgel)

Spielzeitheft 2022/2023 erschienen

Vor wenigen Tagen ist das aktuelle Spielzeitheft des Stadtsingechores erschienen. Es bietet einen Überblick über die Motetten und Konzerte des Chorjahres 2022/2023, informiert über die Geschichte des Chores und verzeichnet alle Mitglieder. Zahlreiche aktuelle Fotos illustrieren die verschiedenen Informationen. 
Die Broschüre ist kostenlos. Sie liegt an verschiedenen Orten der Stadt (u. a. Rathaus, Tourist-Information) aus und kann bei den Auftritten des Chores mitgenommen werden. Die digitale Version ist im Downloadbereich abrufbar.

(28. September 2022)

Talentierte Knabenstimmen ab 5 Jahren gesucht!

SSC_Nachwuchsflyer_03.pdf

Der Stadtsingechor im Film "Singen ist bunt" des MDR

Im April hat uns an mehreren Tagen der MDR begleitet. In Proben, einem Konzert, im Unterricht und Interviews hat sich das Team um den Regisseur Hans-Michael Marten einen Eindruck von unserem Chor und seinen Sängern verschafft. Nun sind wir Teil eines Films mit dem Titel Singen ist bunt über sechs "außergewöhnliche, schräge, originelle und engagierte Chöre, die einen Einblick geben in die Vielfalt der deutschen Chorlandschaft". Bis Mai 2023 ist er in der Mediathek des MDR zu sehen. Den Einzelbeitrag zum Stadtsingechor können Sie hier abrufen. 

Wir freuen uns sehr über diesen Beitrag und wünschen Ihnen beim Zuschauen viel Vergnügen!

(24. Mai 2022)